Reiki-Linie


Reiki-Einweihungslinie


Reiki wird von Gross-Meistern weitergegeben. Je kürzer die Linie, desto unverfälschter ist das Wissen und die Informationen.


Dr. Mikao Usui

Der erste Grossmeister des  USUI-SYSTEMS DER NATÜRLICHEN HEILUNG

15.08.1865  † 09.04.1926

  

Er gab vor seinem Tod sein Wissen an mehrere Personen weiter und machte

Chujiro Hayashi zum Reiki-Grossmeister.

chujiro hayashi

Der zweite Grossmeister des  USUI-SYSTEMS DER NATÜRLICHEN HEILUNG

15.09.1880  † 11.05.1940

  

Er brachte Reiki Ende 1936 nach Hawai in die USA, als er dort seine Studentin Mrs. Takata besuchte. Kurz vor seinem Tod ernannte er sie zur Reiki-Grossmeisterin und zum Kopf des Reiki-Systems.

Hawayo takata

Die dritte Grossmeisterin des  USUI-SHIKI RYOHO

25.12.1900  † 12.1980

  

Unter ihrer Führung gab es 1941 nur 5 lebende Reiki-Meister. Sie hat 22 Menschen zu Reiki-Meistern ernannt und den Titel der Gossmeisterin an ihre Enkelin Phyllis Lei Furumoto übertragen.

Phyllis lei Furomoto

Phyllis Lei Furumoto

Die vierte Grossmeisterin des  USUI-SHIKI RYOHO

22.08.1943  † 31.03.2019

  

Nach dem Tod ihrer Grossmutter hat sich die westliche Reiki-Bewegung in zwei Bereiche aufgeteilt. Die REIKI ALLIANCE, von Phyllis Lei Furumoto gegründet und die RADIANCE-TECHNIQUE, geführt von Dr. Barbara Ray.

Aus der REIKI ALLIANCE sind viele Reiki-Zweige hervorgegangen, wie die unabhängigen Reiki-Meister (unsere Linie) und Osho-Reiki.

 

Zwei Wochen vor ihrem Übergang erkannte Phyllis Johannes Reindl als ihren Nachfolger an. 

ALFRED MÖRGELI           5. Linie

MONICA JAGGI                6. Linie

MANUELA BÜRGE           7. Linie