Yoga-Anregung für den Alltag


Spazieren gehen - 

Der Geist wandert mit 



Ein Spaziergang aktiviert das Gehirn und die Sinne

Wer spaziert, nimmt mit allen Sinnen wahr:

Der Körper bewegt sich ...

Der Wind ist spürbar ...

Die Natur ist hörbar, in Form von Vogelstimmen, dem Rauschen der Blätter oder dem Plätschern des Wassers ... 

Die unterschiedlichen Düfte sind riechbar ... der Duft der Erde oder von aufziehendem Regen.

Der Blick wandert in die Ferne ...

Das ist für Leute, die viel am Computer arbeiten besonders wichtig, das vor dem Bildschirm oft zu wenig blinzeln. Zudem führt das Starren in kurze Distanzen dazu, dass die Augen schlechter werden. In die Ferne schauen trainiert den Weitblick wieder und entspannt zudem. 

Ein Spaziergang...

 

... beugt psychischen Erkrankungen vor

... fördert die Kreativität

... steigert die Konzentration

... baut den Stress ab

... erhöht das Selbstwertgefühl

... verbessert das Körpergefühl

karrierebibel.de